Donnerstag, 1. Januar 2009

"Mary Rose"

Das neue Jahr 2009 ist mit eisiger Kälte ins Land gezogen. Das Rosenbeet liegt im tiefen Winterschlaf. Meisen und Spatzen besuchen das Futterhäuschen, die Amseln tummeln sich um die restlichen Beeren am wilden Wein. Noch verzaubern Eisblumen beim Blick in den Garten die Fenster, doch so manch kleiner Engel lehnt sich gemütlich in der Wiegeliege zurück und träumt auf der Rosendecke „Mary Rose“ gebettet vom kommenden Gartenjahr.

2009 werde ich dem Thema „Gartenlust“ widmen.

Dazu darf ich meinen Quilt "Mary Rose" vorstellen, der die letzten Tage in meinem Atelier entstanden ist. "Mary Rose" hat die Größe von 140 mal 170 cm und ist aus pastellfarbenen Rosenstoffen genäht. Der Rückenstoff hat ein Paisley-Muster in einem saftigen Grün. Das Bequilten mit einem geschwungenen Allover-Muster gibt der Decke Charme und Lebendigkeit.

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Liebe Michi,
Dazu kann ich nur sagen: wieder einmal eine Traumdecke von Dir, schade, daß ich bei den Gartentagen nicht hier bin -
liebe Grüße
Hanna

Claudia hat gesagt…

Liebe Michaele,
wieder eine wunderschöne Decke, die super zu den Schlosshofer Gartentagen passt ! Das Quiltmuster "peppt" das einfache Pattern wirklich toll auf.
Alles Liebe
Claudia