Donnerstag, 26. Januar 2012

"cadê?"

In dieser schnelllebigen Zeit herrscht nur mehr Hektik und Trubel. Niemand hat für irgendetwas mehr Zeit. Jeder ist nur im Stress. Und das tagein und tagaus. Wer kennt das nicht? Und vor allem: Wer hält das aus?

Zum Glück haben wir Patchworkerinnen ein Hobby, das uns erfüllt und Freude macht und uns über manchen "Wahnsinn" hinweghilft. Wir erzeugen langlebige textile Kreationen, die unser Heim verschönern, uns wärmen, Behaglichkeit und Gemütlichkeit sowie einen Ruhepol bieten. Und wir achten auf Qualität und Einzigartigkeit. Aber nicht nur unser Heim soll mit schönen Sachen verwöhnt werden, auch wir selber sollten uns ab und zu etwas gönnen und unsere Seele streicheln.

Im Atelier "cadê?" von Karin Dick im 8. Bezirk in Wien werden wir fündig – Karin Dick macht "Mode für Genießerinnen". Ich gönne mir ab und zu so ein einzigartiges Stück und genieße beim Einkauf die gemütliche Atmosphäre. Wer jetzt neugierig ist kann ja mal einen virtuellen Besuch abstatten. Seit gestern ist die Website von "cadê?" online. Viel Spaß beim Anschauen. Karin Dick freut sich auf Euren Besuch – auch im Atelier! 

Kommentare:

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Michaele,
eine wunderschöne Seite und sicher auch ein tolles Geschäft. Tust gut daran, dir so etwas ab und an zu gönnen ;-)

Ursula hat gesagt…

Liebe Michaele,
wie wahr sind Deine Worte und unser Hobby ist besser als jeder Psychiater der Welt :o)
Das Geschäft sieht sehr hübsch aus und ich kann gut verstehen, dass Du Dir von Zeit zu Zeit was Nettes gönnst.
Liebe Grüße
Ursula