Mittwoch, 2. September 2009

Verwöhnprogramm für Luna

Letztes Wochenende war großer Pflegetag für Luna angesagt. Während wir Menschen es richtig genießen mal so richtig beim Friseur verwöhnt zu werden dürften Hunde das etwas anders sehen. Luna in die Nähe der Dusche zu bringen bedarf schon sehr viel Überredungskunst, sie dann auch noch mit Wasser nass zu machen und einzushampoonieren grenzt an echte Beleidigung, aber dann noch zu fönen, "was fällt denen bloß ein?". Dieser Blick von Luna sagt doch mehr als 1.000 Worte, oder? Das Verwöhnprogramm von Judith und mir dürfte wohl ein schlechter Scherz gewesen sein ;-))))

Mauzi fand das ganze zum Kugeln...

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Hallo Michi,
Gut vorzustellen, daß die Lun das nicht so mag, allein schon deser frische Duft, das mochte unser Jimmy auch gar nicht. Dafür ist sie jetzt aber wieder sehr hübsch. Na, und die Mauzi hat ja nicht nur ein gutes Plätzchen, sondern auch eine schöne Unterlage gefunden -
liebe Grüße
Hanna

Claudia hat gesagt…

Liebe Michi,
ja, ja so menschlich sie uns auch vorkommen, unsere Hunde, manches wird doch ganz anders empfunden. Richtig leid tut sie mir da, die hübsche Luna !
Noch einen schönen Tag und liebe Grüße
Claudia

Tasika hat gesagt…

Hallo,
durch Zufall bin ich auf deine Seite gekommen und kann nur sagen, wunderschöne Quilts. Das Lun nicht gerne zum Friseur geht, kann ich gut verstehen, ich auch nicht. Mauzi könnte fast die Schwester unserer Krümel sein. Vor ihr hatte ich Katzen in dieser Farbe noch nie gesehen und entdecke jetzt immer wieder welche bei den Patchworkerinnen.
Liebe Grüße aus Heidelberg
Tanja