Samstag, 4. Mai 2013

Workshop - Teil 2

Heute fand also der zweite Teil meines Dresden-Plate-Workshops statt. Nachdem meine fünf Damen brav die Hausaufgaben erledigt hatten und das Polstertop fertig fürs Quilten war, starteten wir mit der Polsterrückseite, die mit einem Reißverschluss geschlossen wird - Nähaufgabe: Einnähen eines verdeckten Reißverschlusses, also ziemlich anspruchsvoll. So mancher Kopf begann zu rauchen und die echten Raucherinnen brauchten eine Entspannungszigarette, aber letztendlich haben es alle geschafft. Als Belohnung gab es Café und Kuchen. Dann ging es weiter mit dem Quilten des Polstertops - einfache gerade Nähte, die wie Strahlen aus den Blüten kamen. Auch das haben alle bravourös geschafft. Drei Pölster sind fertiggeworden, Christa muss noch die Vorder- und Rückseite zusammennähen und Luzia hat sich diesmal aufs Reißverschlusseinnähen konzentriert und drei Polsterrückseiten fertiggenäht. Wie ich Luzia kenne, sind morgen die drei Pölster fertig, die nur noch zusammengenäht gehören. 
Heide voll konzentriert beim Reißverschlusseinnähen
Wie das letzte Mal war auch ich wieder voll im Einsatz und am Abend wieder ganz schön müde. Aber zufriedene und glückliche Gesichter bereiten mir auch sehr viel Freude. Das Fotografieren kam wieder zu kurz, daher nur mal so ein kleiner Eindruck von unserer Näherei.

Angela und Heidi mit den fast fertigen Pölstern
Von allen anderen fertigen Polstern bekomme ich hoffentlich bald Fotos, die ich Euch dann zeigen kann.

Zwischendurch ein bisserl Maschinenservice, sprich Fadenspannung bei einem Nähmaschinenpatienten eingestellt.

Das war unserer heutige Kurstag - mir macht es weiterhin sehr viel Spaß und für Herbst geistern mir schon viele neue Projekte im Kopf herum. Mal sehen, wofür ich mich entscheide.

Schönen Abend noch!
 
Liebe Grüße von
 
Michi

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Liebe Michi,
Bei so einer super Kursleiterin können die Ergebnisse nur schön werden, das sieht man ja auch -
liebe Grüße
Hanna

Cordula Klöfkorn hat gesagt…

Liebe Michi,
wunderschöne Kissenhüllen entstehen da. Und es sieht nach viel Spaß und Freude aus!
Liebe Grüße Cordula

susi hat gesagt…

Einen Römischen Einser für die Kursleiterin! Deine Schülerinnen werden sicher viel Freude mit ihren gelungene Werken haben.
Liebe Grüße
Susi

Ursula hat gesagt…

Liebe Michi,
wunderschöne Pölster sind entstanden - und ich denke, Ihr hattet auch viel Spaß.
Liebe Grüße
Ursula

Birgit hat gesagt…

Liebe Michi,
die Berichte über deine Kurse lese ich immer wieder gerne. Die Ergebnisse sind wunderschön geworden.
Liebe Grüße
Birgit